Reimwörter

Reimwörter suchen und selber reimen

Graffiti von Herz mit Pfeil

Herz & Schmerz: Coolere Reimwörter suchen

Reimwörter gibt es wie Sand am Meer – nur das richtige Reimwort zu finden ist so schwer. Reimwörter kommen in unterschiedlichen Reimformen und Reimfolgen vor, zum Beispiel im Paarreim, im Binnenreim oder in der Alliteration. Immer wenn du einen Gleichklang zwischen zwei Wörtern hörst, handelt es sich um ein Reimpaar. Die Auswahl ist riesig und mit einem Reimlexikon lassen sich schnell viele Reimwörter finden. Darum hängt die Suche nach den passenden Reimwörtern ist erster Linie davon ab, welchen Reim du dir auf deinen Vers machen willst.
Neben Betonung, Versmaß und Klang muss auch die Bedeutung der Reimwörter zur Stimmung deines Gedichts passen. In diesem Artikel findest du einige Tipps und Links zur Suche und zum Dichten von Reimwörtern.

Reimwörter mit Online-Reimlexikon finden

Es muss nicht immer ein Buch sein: Im Netz gibt eine Vielzahl an Reimwörter-Suchmaschinen wie Rhymebox, Reimemaschine oder 2rhyme. Ich habe diese Online-Reimlexika miteinander verglichen. (Hinweis für Kinder: Die folgenden Links führen zu externen Seiten mit Inhalten, die eventuell für dich nicht geeignet sind.)

Leider sind sie die meisten Reimwörter-Suchmaschinen nicht besonders gut.

Echtreim erkennt Betonung von Reimwörtern

Echtreim Logo

Die einzigen Reimwörter-Suchmaschinen, die ich empfehlen kann, sind Echtreim und D-Rhyme. (Darum habe ich zu den beiden auch einen ausführlichen Artikel geschrieben.) D-Rhyme hat neben einem schönen Webdesign einige Sonderfunktionen für Dichter im Angebot.

Die mit Abstand meisten Reimwörter findet jedoch Echtreim. Außerdem „erkennt“ die Reimwörter-Suchmaschine die letzte betonte Silbe sowie die Vokallänge. Das macht dir die Arbeit etwas leichter.

Reimwörter selber dichten

Herz – Schmerz, Haus – Maus: Diese miesen Plattitüden lassen Leser schnell ermüden. Wenn du als Dichter deine Zuhörer zum Aufhören bewegen willst, musst du dir schon etwas Unerhörtes einfallen lassen. In den Tipps zum Reimen habe ich ausführlich erklärt, wie du ungewöhnliche Reimwörter findest. Zum Beispiel kannst du mit Unreinen Reimen dichten. Aber auch die Betonung und der Rhythmus der Reimwörter ist wichtig. In dem Artikel über die Verslehre zeige ich dir, wie du Reimwörter und Silbenstruktur in einem Gedicht analysieren kannst.

Regeln brechen, um neue Reime zu finden

Wenn du alle Regeln der Dichtkunst gemeistert hast, kommt die schwerste Herausforderung: Du musst gegen die Regeln verstoßen! Reimwörter finden – das kann jedes doofe Reimlexikon. Dazu muss man nicht intelligent sein, sondern nur Buchstaben miteinander vergleichen. Aber einen neuen Reim auf etwas machen, das kann nur ein wahrer Dichter. Nimm dir die kreative Freiheit, die du brauchst: Nutze Umgangssprache, Auslassungen, Fremdwörter und Dialekt. Brich das Versmaß, wenn es sein muss. Aber tue es nicht aus Faulheit, sondern ganz bewusst und gezielt.

Kreativität gefragt: Reimwörter in Reimformen

Besonders schwierig wird es natürlich, wenn du mit mehrsilbigen Reimwörtern dichtest oder besondere Reimformen wie Gebrochener Reim, Rührender Reim oder Doppelreim anwendest. Auch dabei kann dir kein Online-Reimlexikon helfen; da musst du dich schon auf deine eigene Kreativität verlassen. Aber gerade das macht dich ja zum Dichter!

Alternativen für Reimwörter suchen

Wenn ich nach Reimwörtern suche, schreibe ich mir erst mal alles auf, was mir spontan in den Kopf kommt. Ohne zu überlegen. Danach suche ich Synonyme und umgangssprachliche Begriffe zum gleichen Thema. Lass dir Zeit dabei. Je mehr Reimwörter du zur Auswahl hast, umso besser. Anschließend teste ich alle Reimwörter aus: Ich lese sie laut vor und prüfe, ob Stimmung und Klangfarbe zum Gedicht passen oder den Lesefluss stören. Wenn ich gar kein passendes Reimwort finde, schreibe ich den ganzen Vers um. Außerdem achte ich bei den Reimwörtern auch darauf, dass ich mich nicht wiederhole. Ich will ja den Leser nicht langweilen.

Reimwörter in verschiedenen Reimfolgen

  • Beim Paarreim stehen die Reimwörter am Versende
    von zwei aufeinander folgenden Zeilen
  • Der Haufenreim hat sogar mehrere Zeilen
    mit gleich klingenden Reimwörtern
  • Im Binnenreim stehen die Reimwörter innerhalb eines Verses
  • Bei der Alliteration folgen die Reimwörter unmittelbar aufeinander

Du findest ausführliche Erklärungen zu den Reimfolgen mit Beispielen für Reimwörter, wenn du auf den orange-farbenen Link klickst.

Hast du noch Fragen oder Tipps zum Reimwörter suchen? Kennst du weitere Reimwörter-Suchmaschinen? Dann schreib einen Kommentar. Ich freue mich über jeden Hinweis.

6 Kommentare zu Reimwörter

  1. Reimix sagt:

    Easy, ich weiß schon, du heißt Yabi…

  2. Hi yabi,
    sprich dich ruhig aus ;-) Aber bitte achte ein wenig auf deine Wortwahl. Hier gibt’s ein paar Tipps zum guten Umgangston bei Reimix.
    LG Sean

  3. yabi sagt:

    vool krass
    mann

  4. Reimix sagt:

    Hallo Katharina,
    welches Wort soll sich denn reimen? Vielleicht kann ich dir weiterhelfen.
    Wenn du Suchmaschinen für Reimwörter suchst, dann lies mal diesen Artikel: http://www.reimix.de/tipps/reimwoerter/

    Wenn du aber lieber selbst, Reimpaare erfinden willst, dann findest du hier viele Tipps: http://www.reimix.de/tipps/reimen/

    Viel Spaß beim Reimen wünscht
    Reimix

  5. Katharina sagt:

    das hat mir nicht weiter geholfen ich suche reimpaare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*