Urheberschutz bei Reimix

Copyright, Copyleft und Creative Commons:
Was bedeutet der Urheberschutz-Hinweis bei den Reimen und Comics?

Urheberschutz bei Reimix

Klauen ist nicht erlaubt – auch nicht im Internet

Elster-Illustration von Angel Miguelez

Wer klaut, ist ein Dieb!

Stell dir vor: Du hast ein schönes Bild gemalt, auf das du stolz bist. Plötzlich kommt jemand und nimmt es dir weg, hängt es bei sich auf und behauptet dreist, er habe das Bild selbst gemalt. Das ist nicht nur gemein; das ist Diebstahl und Betrug – und das ist verboten. Um diesen Ideenklau im Internet zu verhindern, sind alle Kinderreime, Comics und sonstigen kreativen Werke, die auf Reimix veröffentlicht werden, durch Copyright geschützt. Unter jedem einzelnen Artikel findest du einen Copyright-Hinweis, in dem steht, wem die Werke gehören (das ist der „Urheber“) und wann sie veröffentlich wurden.

Alle Reime sind urheberrechtlich geschützt

Portrait Sean Kollak

Frag einfach den Autor

Was bedeutet das für dich? Du darfst natürlich alle Reime lesen und dir auch als PDF runterladen. Aber nur zum privaten Gebrauch und für den Schulunterricht. Du darfst meine Reime nicht ohne mein schriftliches Einverständnis auf anderen Webseiten veröffentlichen. Du darfst meine Reime auch nicht kopieren und umschreiben. Bitte denk dran: Wenn du Copyright-geschütze Werke ohne Erlaubnis des Autors verwendest, machst du dich strafbar. Im schlimmsten Fall kannst du verklagt werden. Darum: Frag mich einfach, wenn du einen Reim oder einen Comic brauchst – wir finden bestimmt eine Lösung. Zum Beispiel könnte ich den gefragten Artikel unter einer freien Copyleft-Lizenz veröffentlichen oder einen Vertrag mit dir abschließen, der die Nutzung des Werks genau festlegt.

Alle Bilder und sonstigen Medien
sind urheberrechtlich geschützt

Sämtliche Bilder auf Reimix, also alle Illustrationen, Fotos, Comics, Logos und Skizzen sind ebenfalls durch das Urheberrecht geschützt. Die Rechte an den Bildern gehören dem Künstler, der sie erstellt hat. Ohne die ausdrückliche Erlaubnis des Künstlers darfst du die Bilder nicht für andere Zwecke verwenden. Im Klartext: Das Kopieren und Vervielfältigen von Bildern, Illustrationen und Comics ist nicht erlaubt! Das gilt auch für alle Musikstücke, Videos und Texte, die du auf Reimix findest.

Erst fragen, dann freuen 😛

Wenn du ein Bild oder einen Text, der auf Reimix unter Copyright veröffentlicht wurde, verwenden willst, schreib bitte eine E-Mail an Reimix oder einen Kommentar, in dem du erklärst, für welchen Zweck du die Datei benötigst. Ich werde deine Anfrage an den jeweiligen Autor weiterleiten. Wenn es irgendwie möglich ist, finden wir eine Lösung für deinen Zweck. Und meistens kostet es auch nichts! Zum Beispiel wurden Illustrationen von Reimix schon auf T-Shirts und Geburtstagskarten gedruckt. Einige Reime und Fabeln wurden in Lesebüchern veröffentlicht, andere als Musikstück adaptiert und aufgeführt. Die Reime wurden auch schon von Schulen zur Leseförderung an Bushaltestellen ausgehangen und als Kanon gesungen.

Was ist mit „freien“ Bildern von Flickr und Wikimedia?

Wenn ich keine Illustrationen von Künstlern zur Verfügung habe, nutze ich manchmal Bilder zur Visualisierung, die auf Flickr oder Wikimedia unter einer freien Lizenz veröffentlicht wurden. Weil mit dieser Lizenz kreative Werke für die Allgemeinheit zur Verfügung gestellt werden, wird sie Creative Commons genannt. Diese Bilder kannst du unter den gleichen Bedingungen weiterverwenden. Das heißt, du musst den Urheber des Bildes, die Lizenz, unter der es veröffentlicht wurde und die Quelle, auf der es erstmals veröffentlicht wurde angeben. So wird sichergestellt, dass freie Inhalte im Internet auch frei bleiben! Bei Reimix findest du alle Creative Commons- Informationen, wenn du die Maus über das Bild bewegst. Meistens habe ich das Bild auch direkt mit der Ursprungsquelle verlinkt, damit du es direkt findest.

Noch Fragen zu Copyright, Creative Commons oder Copyleft? Dann schreib einfach eine Mail an Reimix. Ich helfe dir gerne weiter.

2 Kommentare zu Urheberschutz bei Reimix

  1. Reimix sagt:

    Hallo Frau Weiner,
    ich freue mich, dass Ihnen der Kanon gefallen hat. In welcher Form wollen Sie es denn weitergeben? Als Notenblatt, Download? Schreiben Sie mir doch eine Mail. Wir finden bestimmt eine Lösung.
    Mit lieben Grüßen
    Sean Kollak

  2. Andrea Weiner sagt:

    Hallo,
    wir haben hier in einer Klinik das Lied (Neuer Kanon für Kinder: Der Wurm) zusammen gesungen. Es hat allen gut gefallen, und ich möchte es gern an alle weitergeben zum privaten Gebrauch. Ich würde mich sehr freuen, wenn dies kostenlos ermöglicht werden könnte. Danke!
    Mit freundlichem Gruß
    Andrea Weiner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *