Weihnachtsreime

Lustige Weihnachtsreime für Kinder und Eltern

Weihnachtsreime von Rolf Zuckowski

Weihnachtsreime von Rolf Zuckowski

Weihnachten ist nicht nur eine Zeit der Besinnung, sondern auch eine Zeit für Reime. Wie viele Generationen von Kindern wurden dazu gezwungen, ihren Verwandten an Heilig Abend langweilige Weihnachtsreime und altbackene Gedichte vorzutragen? Reimix macht Schluss mit dieser schlimmen Tradition! Hier findest du lustige Weihnachtsreime, die Kindern und Eltern Spaß machen und trotzdem Stoff zum Nachdenken bieten.

Weihnachtsreime für die ganze Familie

Frohe Weihnachten wünscht Reimix

Liste mit deutschen Weihnachtsliedern

Auch wenn ich mich manchmal ein wenig über Weihnachten lustig mache, so genieße ich es doch, mit meinen Kindern und der ganzen Familie den alten Weihnachtsliedern zu lauschen – und vielleicht das ein oder andere Weihnachtslied selbst zu singen. Welches ist dein liebstes Weihnachtslied?

Nikolaus komm in unser Haus
Lasst uns froh und munter sein
Fröhliche Weihnacht überall
Ihr Kinderlein kommet
Last Christmas

Die Liste der Weihnachtslieder wird täglich ergänzt. Schau also noch mal rein!

Warum gibt es Weihnachten Geschenke?

Weihnachtsgeschichten von Astrid Lindgren

Weihnachtsgeschichten von Astrid Lindgren

Viele Menschen feiern Heilig Abend im Kreis der Familie und beschenken sich gegenseitig. Dieser Brauch wurde 1535 von Martin Luther eingeführt, um das Interesse der Kinder auf die Geburt von Jesus Christus zu lenken. Mit der Zeit wurde Weihnachten und der Brauch des Beschenkens immer mehr kommerzialisiert. Heute steht an Weihnachten oft nur noch der Konsum im Mittelpunkt. Geschenke werden nicht mehr aus Nächstenliebe oder aus religiösen Gründen verteilt, sondern aus Gruppenzwang und aus schlechtem Gewissen.

Weihnachtsreime-Lesung an der Grundschule

Wieso werden Weihnachtsreime vorgetragen?

Weil Weihnachten so ein wichtiges Fest für die Kirche und die Familie ist, haben viele Dichter sich bemüht, die Stimmung in Reime zu fassen. Jedes Kind kennt zum Beispiel die ersten Zeilen des Gedichts Knecht Ruprecht von Theodor Storm „Von drauß` vom Walde komm ich her, ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr.“ Für die Eltern ist es einfach schön, wenn Kinder etwas auswendig Gelerntes vortragen. Dass man sich dabei ganz schön doof vorkommt, wird leider oft vergessen. Ich hoffe, dass meine Weihnachtsreime nicht ganz bieder klingen, sondern dich zum Schmunzeln bringen.

Viel Spaß beim Lesen!

 

8 Kommentare zu Weihnachtsreime

  1. Reimix sagt:

    Hi Nunu,
    viel Spaß an Weihnachten wünsche ich dir.

  2. Hi Selena,
    bist du schon in Weihnachtsstimmung?

  3. selena sagt:

    das war schön

  4. Reimix sagt:

    Hallo Anna,
    was hättest du denn nützlich gefunden?
    Gruß Sean

  5. anna neumann sagt:

    ich finds doof! nicht nützlich
    einfach nur mist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *