Alliteration

Beispiele für Alliterationen bzw. Stabreime, Tautogramme und Zungenbrecher

Alliteration: Der Reim am Wortanfang

Am Anfang war das Wort und am Anfang des Wortes ist immer ein Buchstabe. Wenn das darauf folgende Wort mit dem gleichen Buchstaben beginnt, handelt es sich um eine Alliteration. Dieser Gleichlaut am Wortanfang wird auch Stabreim genannt und häufig in der Werbung, aber auch in Rap-Texten und in der Alltagssprache benutzt.

In der Geschichte der Reime wurde bereits erwähnt, dass der Stabreim schon während der Spätantike (ca. 300 Jahre nach Christi Geburt) in germanischen (deutschsprachigen) Ländern verbreitet war. Der Endreim, der Reim am Versende, wurde erst später verbreitet. Man kann also sagen, dass die Alliteration ein Vorreiter für die Endreime war. Heutzutage kommen Alliterationen nicht nur in Gedichten, sondern auch in der Alltagssprache häufig vor. Hier ein paar Beispiele: „frank und frei“, „gang und gäbe“, „klipp und klar“. Ausführliche Informationen über die Geschichte der Alliterationen findest du in der Online-Enzyklopädie Wikipedia.

Superhelden stehen auf Stabreime

Interessant finde ich die Tatsache, dass viele Superhelden wie Clark Kent, Peter Parker oder Bruce Banner alliterative Namen haben. In Entenhausen leben besonders viele Comic-Figuren, deren Vor- und Nachname mit dem gleichen Buchstaben beginnen: Donald Duck, Dagobert Duck, Daniel Düsentrieb, Mickey Maus, Minni Maus, Kater Karlo usw. Fix und Foxi, Tick, Trick und Track. Strolchi und Struppi. Sicher fallen dir noch mehr Beispiele ein.

Tautogramme und Zungenbrecher

In der Werbung wird die Alliteration sehr häufig eingesetzt. Der Grund liegt auf der Hand: Leser können sich interessant klingende Texte einfach besser merken. Sicher hast du einen der folgenden Stabreime schon einmal gehört:

  • Mars macht mobil
  • Fischers Fritze fischt frische Fische
  • Milch macht müde Männer munter

Bei diesen drei Beispielen handelt es sich übrigens um Tautogramme, das sind Sätze in denen jedes Wort mit demselben Buchstaben anfängt. Fischers Fritze ist außerdem ein bekanntes Beispiel für einen Zungenbrecher. Auch bei Zungenbrechern werden Alliterationen häufig eingesetzt.

Alliterationen für alle Altersklassen

Veni, vidi, vici: Diese Alliteration des römischen Feldherrn Julius Cesär ist bei vielen Schülern bekannt und berüchtigt. Aber man muss nicht in Geschichtsbüchern nachschlagen, um gute Gleichklänge zu finden. In der Alltagssprache gibt es viele Wörter, bei denen beide Silben mit demselben Buchstaben bzw. mit demselben Anlaut beginnen: Wirrwarr, Schnickschnack, Mischmasch, Zickzack, Krimskrams, Singsang. Auch in meinen Kinderreimen benutze ich den Gleichlaut am Wortanfang sehr häufig. Das liegt sicher daran, dass ich als Werbetexter ein Gespür für den Stabreim entwickelt habe. Hier findest du ein paar Beispiele für Alliterationen bei Reimix:

Reime zum Rappen

Besonders viele Stabreime findest du im Reime-Rap. Da heißt es zum Beispiel „Ob ich denke, dichte, träume, rede, rappe, rocke, reime, sülze, schnulze oder schleime…“ Sprich das mal laut und schnell vor dich hin. Ich glaube, dann verstehst du, warum ich an Stabreimen Spaß habe. Stabreime sind für Rap-Texte super geeignet. Beim monotonen Sprechgesang verändert sich die Betonung der Silben, wird mechanischer, härter, schneller, eindringlicher. In der Musik nennt man das Staccato-Effekt.
Noch ein Beispiel aus meinem Reime-Rapertoire: „(mit) Silben spielen, Sprüche speien, feste Formeln frech befreien…“ Vielleicht habe ich es mit den Alliterationen im Reimix-Rap auch etwas übertrieben. Aber wenn man einmal in Fahrt kommt, macht es einfach tierisch Spaß, nach Gleichklängen zu suchen. Konsequenterweise habe ich darum auch in der Schlussstrophe einige Stabreime verwendet: „Weil ich wirklich witzig schreibe, immer bei der Wahrheit bleibe, retten meine Rassereime, Leser vor der Langeweile.“

Die Doppelmoral des devoten Despoten

Hast du schon von dem Reimemacher Alex Dreppec gehört? Wenn du dich für Stabreime interessierst, klick mal auf seine Website. Er hat ein Buch mit dem Titel „Die Doppelmoral des devoten Despoten. Stabreimgedichte von A-Z.“ veröffentlicht. Für jeden Buchstaben des Alphabets ein Gedicht voller Alliterationen. Respekt!

Kennst du auch eine Alliteration aus einem Gedicht, einem Rap oder einem Werbespruch, den du besonders gut findest? Dann lass hören.

12 Kommentare zu Alliteration

  1. julia schomber sagt:

    ein kleines gedicht ….
    Der Weinhachtshamster
    Der weihnachtsham,dter ist nur an weihnachten zu sehen,
    er ist so golden und wunderschön

    Die schalplatten kklingen so hell,
    und der hamster leuchtet grell.

    Er legt die Ohren an und schreit,
    Ach du schöne weihnachtszeit.

    Ich wünsche allen eine wunderschöne Weihnachtszeit…

  2. David sagt:

    Danke das du das Gepostet hast! Ich muss dir schreiben das ich mich in dich verliebt habe komm am 3.7.2014 zu mir und dann Spielen wir………:) :F

  3. Lilly sagt:

    Okay ich finde diese Seite nutzlos sorry an den Erfindern 😉

  4. Lilly sagt:

    Ich finde es sollten einfach Beispiele veröffentlich werden und keine Raps odersowas:)

  5. Gerd sagt:

    Hallo, bin gerade auf diese Seite hier gestoßen, weil ich nach Alliterationsbüchern gesucht habe. Ich lese derzeit auch eins, und zwar von F. Nenik, es heißt: „Ach, bald crashen die Entrechteten furchtlos gemeingefährliche, hoheitliche Institutionen, jagen kriegserfahrene Leutnants mit Nachtsichtgeräten oder parlieren querbeet Russisch, Swahili, Türkisch und Vietnamesisch, während Xanthippe Yamswurzeln züchtet“.
    Das Buch hat für jeden Buchstaben eine Geschichte, ist schön illustriert und eine Leseprobe gibt’s beim Verlag Ed Cetera.

    Grüße,
    Gerd

  6. Hallo,
    ich bin grad über die Sätze gestolpert, in denen jedes Wort mit dem gleichen Buchstaben beginnt. Ich habe in meinen Satire-Büchern „Bananen, Banken und Banausen“ und „Auch ein glatter Aal stinkt nach Fisch“ ein paar ganz lusitge Geschichten drin, in der alle Wörter mit E, B. A oder D beginnen. Die längste umfasst 1400 Wörter, die alle mit E beginnen. Reimt sich zwar nicht, aber vielleicht ist es ja doch interessant.
    Beste Grüße,
    Olaf

  7. Reimix sagt:

    Hallo Gudrun,
    danke für den Buch-Tipp. Das schaue ich mir gerne mal an. Mein Sohn Philip lernt gerade die ersten Buchstaben und wir sausen den durchs Haus und suchen Sachen, die mit mmmmmmmmmm oder zett beginnen 🙂

  8. Gudrun sagt:

    Unser Junior hat ein nettes Buch zu diesem Thema „Mein lustiges Tier-ABC“ von Erhard Dietl. Zu jedem Buchstaben eine kleine Quatsch-Geschichte … Quatsch-Geschichte weil fast alle Wörter mit dem jeweiligen Buchstaben beginnen manchmal eben mehr oder weniger sinnvoll …. „Der Wind weht wunderbar warm, und nur wenige Wolken sind zu sehen. Werner wandert durch den Wald…“ aber auch Quatsch wie „Leo lacht – Der Lastwagenfahrer Ludwig lässt Leo in seinem tollen lila Laster mitfahrern:…“ … für Kinder ganz nett!

  9. Reimix sagt:

    Ach Lola,
    dass ist doch ganz einfach. D-onald D-uck und M-ickey M-aus… fangen alle mit dem gleichen Buchstaben an. Das nennt man eine Alliteration bzw. einen Stabreim.

  10. Lola Sommer sagt:

    :cool Check nix! 😉 😳 :mrgreen: ❓ 💡 😆

  11. Sean sagt:

    Hallo Martina,
    ich wünsche die viel Erfolg mit deinem Buch. Wenn der Verlag Berger sich für Alliterationen und Reime interessiert, kannst du ihn ja bei Gelegenheit auf Reimix aufmerksam machen.
    Gruß Sean

  12. Hallo, liebe Leser!
    Mein neuestes Buch ist eben erschienen mit außergewöhnlichen Geschichten von A-Z, in denen jedes Wort einer Geschichte mit demselben Buchstaben beginnt! Es heißt „Schnappschüsse superspezial“, da die Geschichten gleichzeitig Schnappschüsse von typischen Charakteren unserer Geschellschaft sind, inhaltlich somit humorvoll gesellschaftskritisch, sprachlich experimentell mit dem Stilmittel der Alliteration. Würde mich freuen, wenn es einige Abnehmer findet! Ihr könnt es googlen, bei Amazon bestellen, direkt beim Verlag (www.verlag-berger.at) oder über die Kontaktseite meiner Homepage: http://www.lukits.at
    Liebe Grüße an alle, die dies lesen! Mein Name: Martina Lukits-Wally aus Gmünd im Waldviertel,Österreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *