Reimix erhält Förderung vom Staat

Hurra! Reimix wird zum multimedialen Reime-Forum

Seit einigen Tagen ist klar: Der Reime-Blog erhält eine staatliche Förderung und wird durch multimediale Angebote ergänzt. Reime-Lesungen an Schulen, ein schickes Kinder Onlinespiel und Reime-Podcasts sind geplant, um Reimix noch attraktiver für Kinder ab 8 Jahren zu machen. Wie kommt’s? Im Rahmen der Initiative „Ein Netz für Kinder“ unterstützt Bernd Neumann, der Minister für Kultur, gemeinsam mit dem Ministerium für Familie zum siebten Mal Internetangebote für Kinder. Und Reimix gehört zu diesem auserlesen Kreis!

Ein Netz für Kinder will Reimix fördern

Ein Netz für Kinder will Reimix fördern

In einer Pressemitteilung erklärt der Kulturstaatsminister Bernd Neumann: „Die Schaffung qualitativ hochwertiger Internetangebote ist gerade in unserem digitalen Zeitalter eine unverzichtbare Voraussetzung zur Förderung von Medienkompetenz. Deshalb wird die erfolgreiche Initiative „Ein Netz für Kinder“ in der neuen Legislaturperiode weiter fortgeführt und als ein Schwerpunkt unserer Medienpolitik ausgebaut.“

Der Kulturstaatsminister hat übrigens eine eigene Website. Und hier kannst du die offizielle Pressemitteilung als PDF runterladen.

Weitere Internetangebote, die 2010 gefördert werden

  • „Defa für Kinder“: Website für historische Verfilmungen
    von Märchen und Alltagsgeschichten
  • Lernangebot für Blechblasinstrumente bei www.abenteuer-klassik.de
    und www.listen-to-our-future.de
  • Online-Beratung bei www.kids-hotline.de
  • Interaktives Karoke Hörspiel AUDIOYOU
  • Multimedia Community für Kinder
  • Eine betreute Kinderfotoplattform

Einige dieser Projekte entstehen neu. Deswegen kann ich jetzt noch keine Website nennen. Sobald ich mehr weiß, werde ich alle Projekte, die von „Ein Netz für Kinder“ gefördert werden, zu den Link-Tipps hinzufügen.

Was ändert sich bei Reimix?

Kinder und Jugendliche spielen nicht nur gerne mit Worten, sondern auch mit Computerspielen. Darum soll Anfang nächsten Jahres ein Kinder Onlinespiel für Reimix gestaltet werden. Dabei muss man Buchstaben, die an Ballons durch die Luft fliegen, mit einer Steinschleuder abschießen, um das fehlende Wort in einem Reim zu vervollständigen. Sobald mir die ersten Entwürfe vorliegen, stelle ich sie gerne hier vor.
Für Kinder, die schlecht lesen oder sehen können, werden die besten Reime als Video- und Audio-Podcast bereitgestellt. Schließlich wird alle zwei Monate eine Lesung für Schulkinder stattfinden. Dabei informiere ich auch gerne über meine eigenen Erfahrungen mit den neuen Medien. Denn so toll wie SchülerVZ, Facebook und Youtube auch sind: Wer sich auf diesen Social Networks nicht an ein paar wichtige Spielregeln hält, lässt vor der ganzen Welt die Hosen runter und macht sich schnell zum Gespött.

6 Kommentare zu Reimix erhält Förderung vom Staat

  1. Hallo Glycle,
    ist zwar das falsche Forum, aber helfen können wir trotzdem. gib bei Google „Augen lasern“ ein. Der dritte Link von oben ist ein Fokus-Bericht über Chancen und Risiken der Laserbehandlung. http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/sehen/laser-op/augen-laser_aid_21294.html

  2. Glycle sagt:

    Hallo zusammen,

    iIch suche nach Informationen zum Thema Augen lasern.
    Ich bin stark kurzsichtig und würde mir gerne die Augen operieren lassen, um endlich
    ohne Brille leben zu können. Mich nervt die Brille wahnsinnig beim Sport oder beim abends weggehen.
    Leider vertrage ich überhaupt keine Kontaktlinsen… hab schon alles versucht
    Ich suche nach unabhängigen Informationen zu dem Thema. Also keine Seite einer Augenklinik oder eines Laserzentrums, die mir nur ihre Dienste verkaufen wollen…

    Wer kenn eine Seite für mich?

    Vielen Dank

    PS: Sorry falls das nicht das richtige Forum für diese Frage ist.

  3. Angel sagt:

    Danke, Danke!

    Das geht runter wie Öl…

    Ich bin gespannt wie es jetzt mit Reimix weitergeht.

  4. m sagt:

    😆
    Wow – Glückwunsch und alles Gute für das Weiterkommen und alle anderen Vorhaben die Reimix plant.
    😛

  5. Reimix sagt:

    HI Angel,
    mit deinen Illustrationen und Comics hast du einen großen Anteil an dem Erfolg! Ohne die passenden Bilder wären die Reime doch ziemlich farblos. Danke.

  6. Angel sagt:

    Glückwunsch Sean!

    Es freut mich für Dich und Reimix,
    dass so die viele Arbeit belohnt wird…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.