Kinderreime-Lesung von Sean Kollak an der Gemeinschaftsgrundschule Eitorf

Reime an der Grundschule Eitorf vorgelesen

Um 9 Uhr kam ich an der Gemeinschaftsgrundschule Eitorf an und durfte unverzüglich die erste Lehrerin ins Klassenzimmer begleiten. Ein Sprung ins kalte Wasser: Mit den selbst gebastelten Reime-Büchern unter dem Arm marschierte ich ins Klassenzimmer; vierzig Kinderaugen starten mich überrascht und erwartungsvoll an – und wenige Minuten später wusste ich, dass heute ein guter Tag war, um Kinderreime vorzulesen….

Lesen, lachen, lernen

In fünf Klassen vom zweiten bis zum dritten Schuljahr haben wir gemeinsam die lustigen Reime gelesen, viel gelacht und auch etwas gelernt. Nach jedem Reim haben wir über „die Moral von der Geschichte“ nachgedacht und auch über die Bedeutung von schwierigen Wörtern und Redewendungen diskutiert. Was eine Schwalbe im Fußball ist, wussten fast alle. Aber bei dem Begriff „Malheur“, der im Reim über den Hut vorkommt, mussten die meisten passen. Einige Schulkinder haben eigene Abzählreime und ein Mädchen sogar einen türkischen Kinderreim vorgetragen. So war es für alle ein großer Lesespaß.

Video-Aufnahmen der vorgelesenen Kinderreime

Klick einfach auf eine dieser Überschriften, um dir die Aufnahme der Reime-Lesung anzusehen:

Weitere Lesungen füge ich heute Abend hinzu.

Wo ist der Po vom Wurm?

In zwei Schulklassen habe ich auch den Kinderreim über den Wurm vorgelesen. Das war sehr lustig, weil die Schüler vor kurzem ein großes Projekt über den Wurm durchgenommen hatten. Meine Zuhörer konnten also viel besser als ich erklären, wie man herausfindet, wo bei einem Wurm vorne und hinten ist. Ich bin gespannt, ob sich jemand traut, für den Reim eine Illustration zu machen

Das weltweit einzige Vor-Zurückschlagbuch

Goldfisch betrachtet Spiegelbild

Spieglein, Spieglein an der Wand...

Am Vorabend hatte ich noch einige Reime und Comics ausgedruckt, um daraus Bücher zu basteln. Unter anderem habe ich ein Comic-Buch aus dem Kinderreim „Was ist gold und schmollt?“ gebastelt. Leider habe ich eine Seite in der falschen Reihenfolge eingebunden. Kein Problem. Ich präsentierte den Grundschülern das „weltweit erste und einzige Vor-Zurückschlagbuch“. 🙂

Sprachförderung, die Spaß macht

Ich möchte mich bei den Schülern der GGS Eitorf bedanken. Mit eurem herzlichen Applaus und interessierten Fragen habt ihr es mir leicht gemacht, die Reime vorzulesen und mich damit bestärkt, noch mehr Kinderreime zu schreiben, die auf den ersten Blick leicht zu lesen sind, aber in denen zwischen den Zeilen noch eine tiefere Bedeutung steckt.

Ich würde mich freuen, wenn ihr eure Lehrer dafür begeistern könntet, ein Reime-Projekt in eurer Schule durchzuführen. Gerne stelle ich die Reime als Lehrstoff zur Verfügung und berichte hier über euer Reime-Projekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *