Kinderreim über einen Angsthasen

Die Furcht des Feldherrn

Der Angsthase macht sich aus dem Staub

Ein Stratege ist der Hase,
folgt nur seiner eignen Nase.
Durch flinke Finten auf dem Feld,
wird zum Kampf er nie gestellt.

Mit langen Ohren hört er gut,
was sich im Feindeslager tut.
So ist der Feldherr – gut getarnt –
vor jedem Angriff früh gewarnt.

Der Stratege plant verwegen
nur, den Kampf zu überleben.
Huch! Zum Rückzug wird getrommelt,
wenn es im Getümmel rammelt.

Geht es im Kampf rauf und runter,
flieht der Feigling in den Bunker!
Der schüchterne Stratege sucht
den Ausweg – und ergreift die Flucht.

————————————-

Was lernen Taktiker daraus?
Wer ängstlich ist, der nimmt Reißaus.
Denn Vorsicht ist auch Strategie,
Angsthasen fängt man darum nie.

Kinderreim Copyright © Sean Kollak, 28.04.2008

Hier kannst du den Kinderreim über den Angsthasen runterladen.

Lust auf mehr? Zurück zur Kinderreime-Übersicht.

4 Kommentare zu Kinderreim über einen Angsthasen

  1. Sean Kollak sagt:

    Hi Alex,
    die Formulierung „Kunde zur sinngetränkten Runde“ finde ich grandios. Vielleicht kann ich die ja mal in einem Reim verwerten.

    Apropos sinngetränkt: Hast du dir schon mal den Reim von der Mücke durchgelesen?

    Gruß Sean

  2. Alexibus sagt:

    Hi Sean und hi hi Talel!

    Mein Geist der gibt hierzu zur Kunde an die sinngetränkte Runde :

    Steckt Dein Kopf zuerst im Sand,
    tobt um Dich herum das ganze Land.

    Ziehst Du Ihn zu spät hervor, stellst Du fest du warst ein Tor.

    All das Gute, all die Freunde die Du hattest einst zuvor, dienen nun dem Aggressor!

  3. Sean Kollak sagt:

    Hi Talel,
    schön dass du dabei bist. Bezüglich der Angst habe ich aber noch eine alternative Fabel in Peto – die vom Strauß.

    1.
    Vor lauter Sorge sieht der Strauß
    fast immer etwas ängstlich aus.
    Nehmen die Sorgen überhand,
    vergräbt er seinen Kopf im Sand.

    […]

    ————————————————

    Was haben wir im Reim entdeckt?
    Wer sich vor Problemen versteckt
    und nicht der Angst ins Auge blickt,
    bei jeder Kleinigkeit erschrickt.

    Wie du hörst, passt das Versmaß noch nicht, aber ich arbeite dran.

    Gruß Sean

  4. Talel sagt:

    das kannte ich noch nicht…gefällt mir sehr gut…
    vor allem die moral von der geschicht,
    das ängstlich sein nichts schlimmes ist….;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *