Guter Stoff für eine bessere Welt

Lass uns die Welt ein bisschen besser machen

Ist es nicht schön zu wissen, dass jeder von uns etwas tun kann, um diesen kleinen blauen Planeten, unsere Erde, ein bisschen besser zu machen? Wirklich jeder kann was tun. Jeden Tag. Denn oft sind es gerade die kleinen, scheinbar unbedeutenden Dinge, die einen großen Unterschied machen. Wenn sich viele Menschen dazu entscheiden ihre Gewohnheiten zu ändern, macht das einen gewaltigen Unterschied für unsere Umwelt. Darum habe ich mich sehr über die Anfrage von Silke Kretzing gefreut, die meinen Heuschnupfen-Reim für eine Werbeaktion nutzen wollte.

Die kleinen StoffOS Taschentücher sind aus Stoff und sparen viel Müll
Die kleinen StoffOS Taschentücher sind aus Stoff und sparen viel Müll

Bäume retten mit Stoff-Taschentüchern

Silke hat eine einfache, aber wirkungsvolle Idee: Als Alternative zu den üblichen Papiertaschentüchern, die nach einmaliger Nutzung in der Tonne (oder auf dem Boden!) landen, hat sie StoffOS entwickelt. Das sind Taschentücher aus einem Biobaumwollstoff. Der Stoff lässt sich waschen, so dass man die kleinen Taschentücher immer wieder verwenden kann. Für die „Welt wirkt das wahre Wunder“: Je mehr Menschen diese nachhaltige Alternative zum Wegwerftuch benutzen, desto mehr Bäume können gerettet werden. Sicher weißt du, dass Papier und Papiertaschentücher in der Regel aus den Fasern von Bäumen hergestellt werden, oder?

Gesunde Wälder werden abgeholzt

Um möglichst „billiges“ Holz zu produzieren, werden die vorhandenen Wälder abgeholzt und durch riesige Monokulturen ersetzt, das sind Plantagen, die nur aus einer Art (zum Beispiel Eukalyptus-Bäumen) bestehen. Das ist für Pflanzen und Tiere, aber auch für die Menschen vor Ort sehr schädlich. Inzwischen gibt es zwar Taschentücher aus Altpapier, aber die beste Ökobilanz, also die schonendste Lösung für unsere Umwelt, bietet eindeutig das Stofftaschentuch.

Reim über Heuschnupfen mit einem Bild von Nele Jamin
Reim über Heuschnupfen mit einem Bild von Nele Jamin

5 kg Müll sparen pro Jahr

Das Stofftaschentuch kannst du 5 Jahre lang nutzen. So sparst du 5 kg Papiermüll und Plastikverpackung ein. Außerdem wird beim Anbau der Bio-Baumwolle insgesamt 70 % weniger Wasser benötigt – und keine Pestizide. Auch das ist sehr wichtig für unseren Planeten. Darum würde ich mich freuen, wenn du die StoffOS von Silke mal ausprobierst. Wenn sie dir gefallen, dann sag es deinen Freunden und Klassenkameraden weiter. Stell dir vor, deine ganze Klasse macht mit – dann habt ihr schon 125 kg Müll eingespart. Und wenn erst deine ganze Schule mitmacht, kann aus dem kleinen Taschentuch eine echt große Sache werden.  

Zum Glück für uns gibt es StoffOS, die sind für die Welt grandios. ;-)
Zum Glück für uns gibt es StoffOS, die sind für die Welt grandios. 😉

2 Kommentare zu „Guter Stoff für eine bessere Welt“

  1. Lieber Sean,

    vielen Dank für dein super Gedicht zum Hatschi. Ich freue mich so sehr über deine kleine Geschichte über unser digitales Zusammentreffen, die Vorteile von StoffOS und deine Erklärung für junge Menschen. Du sprichst mir aus der Seele! Gerade habe ich mit Birte Gernhardt von-gernhardtmedia. Der Podcast wird nächste Woche Dienstag, am 22.02.2022 ab morgens ganz früh gesendet: Ein PODCAST von Birte Gernhardt Weltverbesserer

    Liebe Grüße ins Rheinland
    Silke mit großem Dank!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.