Zum Inhalt springen

Dirk Köster

D-Rhyme: Das schönste deutsche Reimlexikon

D-Rhyme? Klingt seltsam – sieht gut aus!

d-rhyme

Was?! Ein Reimlexikon, das schön ist? Wo gibt es denn so was? Wer meine Kritik an den deutschsprachigen Reimlexika im Netz gelesen hat, weiß, dass ich nicht nur mit den Ergebnissen, sondern auch dem Webdesign der meisten Angebote sehr unzufrieden bin. Jetzt habe ich D-Rhyme entdeckt – und bin begeistert. Zugegeben; der Name ist ziemlich gewöhnungsbedürftig. Hinter D-Rhyme vermutet man ein englischsprachiges Angebot, dass lieblos gemacht und mit Werbung zugepflastert ist. Das Gegenteil ist der Fall: D-Rhyme ist mit viel Liebe gestaltet und vollkommen werbefrei. Auch Kinder können dort ohne Probleme nach Reimwörtern suchen.

D-Rhyme ist das schönste deutsche Reimlexikon!

Probier es selbst aus. Das Webdesign von D-Rhyme sucht seinesgleichen. Schon beim ersten Blick merkt man, dass hier jemand am Werk ist, der sich mit Webdesign und Gestaltung auskennt. Dieser jemand ist der Webdesigner Dirk Köster aus Ober-Olm. Das Webdesign von D-Rhyme ist sehr übersichtlich, die Farben angenehm und die Reimwörter-Suchfunktionen stehen klar im Mittelpunkt.

Schick gestaltet – schlau gemacht: Das Reimlexikon D-Rhyme
Schick gestaltet – schlau gemacht: Das Reimlexikon D-Rhyme

Weiterlesen »D-Rhyme: Das schönste deutsche Reimlexikon