Zeichnung über das Radfahren von Angel Miguelez

Illustrator Angel Miguelez hat eine Zeichnung zum Reim über das Radfahren erstellt. In diesem Bild wird sehr schön dargestellt, wie sich der Radfahrer mit seinem Rennrad den Berg hoch quält.


Gibt alles: Der Radfahrer von Angel Miguelez
Gibt alles: Der Radfahrer von Angel Miguelez


Bild-Copyright Angel Miguelez, Juni 2009

Der Körper ist über das Lenkrad gebeugt, Schweiß spritzt aus allen Poren und die Wadenmuskeln sind bis zum äußersten angespannt. Nur noch wenige Meter, dann hat der Radfahrer die Kuppel erreicht und die Abfahrt kann beginnen. Das macht sicher mehr Spaß. Hast du nicht Lust, eine Zeichnung von der Abfahrt zu machen?

Details aus dem Radrennsport

Auch in dieser Zeichnung von Angel Miguelez ist die Liebe zum Detail unverkennbar. Sind dir die Fahrrad-Handschuhe, Trinkflasche und die eigenartige Rückbremse aufgefallen? Auch das Gelbe Trikot hat für Radfahrer eine besondere Bedeutung. Am besten finde ich jedoch die rutschfesten Klebestreifen am Lenkrad. Die hatte ich als Kind auch an meinem Rennrad. Allerdings haben die sich nach einiger Zeit immer aufgelöst.

Komposition der Zeichnung

Ist dir aufgefallen, dass fast drei Viertel der Zeichnung mit Berg und Luft gefüllt sind? Allein der Berg nimmt über die Hälfte der gesamten Bildfläche ein. Durch diese übertriebene Darstellung wird die Aussage der Illustration sofort deutlich: „der kleine Mann gegen den großen Berg“. Weitere Tricks des Illustrators: Sowohl im Himmel (im Hintergrund des Bildes) als auch in der Wiese im Vordergrund wird jedes überflüssige Detail vermieden, während die Straße genau über den höchsten Punkt des Bergs führt. Durch diese Stilmittel wird der Blick des Betrachters ohne Ablenkung sofort zur Bildmitte gelenkt.
Wie gefällt dir die Zeichnung vom Radfahrer?

Hier findest du eine Übersicht mit allen Illustrationen und Comic-Zeichnungen von Illustrator Angel Miguelez, die bisher auf Reimix veröffentlicht wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.