Verslehre: Was ist das?

Wie Dichter Verse untersuchen

Wenn du Reime schreiben willst, musst du dich früher oder später auch mit der Verslehre beschäftigen. In der Verslehre wird die rhythmische Betonung der Silben untersucht. Dazu markiert der Dichter alle betonten Silben in einem Vers und prüft, ob der Rhythmus gleichmäßig ist. Um die Art des Verses zu bestimmen, werden außerdem der Takt, das Versende und der Reim selbst geprüft.

Wie du siehst, ist die Verslehre ein ziemlich verzwicktes Thema. Trotzdem habe ich versucht, in einfachen Worten und mit praktischen Beispielen aus meinen Kinderreimen zu beschreiben, was bei der Verslehre zu beachten ist. Schau mal rein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.