Reim über unnützes Wissen

Der Preis der Weisheit

Schlaues Kerlchen?

Es war einmal ein schlauer Mann,
der lernte stets, so viel er kann.
Denn eines wusste er genau:
Nur Bildung macht Gescheite schlau.

Er lernte jeden Tag voll Fleiß,
entdeckte, was er noch nicht weiß.
Vertiefte sich in Theorie,
nur spielen ging der Streber nie.

Auch das Wissen um das Leiden,
ließ sich leider nicht vermeiden.
So kam es, dass sich der Gelehrte
immer häufiger beschwerte.

Schließlich war der schlaue Mann –
wie jeder Mensch – mit Sterben dran.
Er sah sein Leben wie im Traum,
Erlebnisse, die sah er kaum.

————————————————

Was bringt es, Weisheit anzustreben?
Die wahre Schule ist das Leben.
Leider lässt das reine Wissen
die Erfahrungen vermissen.

Copyright © Sean-Andrew Kollak, 23.11.2009

Hier kannst du den Kinderreim Preis der Weisheit als PDF runterladen.

Und hier findest du weitere lustige Reime im Überblick.

Eigentlich ist ein Leben ohne Erfahrungen, ein Leben, das nur aus Gedanken und Theorie besteht, unvorstellbar. Klar: Bildung ist wichtig. Aber Wissen, dass nicht auf Erfahrung beruht, wird immer blass und leblos bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *