Kinderreime-Seite übersichtlicher gestaltet

Bilder, die zum Lesen verleiten

Vor kurzem hat „Schulen ans Netz“ Reimix beurteilt und das Webdesign der Startseite als unübersichtlich und „zu textlastig“ kritisiert. Mit Recht: Gerade im Internet möchten Kinder keine Textwüsten lesen, sondern farbenfrohe Comics. Um Kindern das Lesen der Reime zu erleichtern, habe ich jetzt die Seite mit der Übersicht aller Kinderreime neu gestaltet. Und zwar in Tabellenform. Wie gefällt sie dir?

Kinderreime-Übersicht mit Vorschaubild

Alle Kinderreime auf einen Blick

Tabelle erleichtert die Übersicht

Für alle Lesefaulen gibt es links in der Tabelle immer ein Vorschaubild mit einer Illustration, die das Thema des Kinderreims veranschaulicht. So erkennt man (ohne zu lesen) schnell, worum es geht. Rechts neben dem Vorschaubild steht eine fette Überschrift mit dem Titel des Kinderreims. Um das Lesen am Bildschirm zu erleichtern, habe ich in der Übersicht eine besonders große Schriftart gewählt. Wenn du auf einen Titel in der Tabelle klickst, öffnet sich der betreffende Kinderreim sofort im gleichen Browser-Fenster. Du musst also nicht mehr lange nach deinem Lieblingsreim suchen. Auf der Kinderreime-Seite findest du alle übersichtlich aufgelistet.

Vorschaubild mit Link zu Illustration

Illustration auf T-Shirt

Die Mücke auf Trink-Tour

Auch die Vorschaubilder in der Tabelle sind verlinkt. Der Link führt allerdings nicht zum Kinderreim. Stattdessen öffnet sich ein Artikel, indem ich den jeweiligen Künstler vorstelle und die Illustration beschreibe. So erfährst du zu jedem Comic, wer es gemalt hat und was sich der Illustrator dabei gedacht hat. Das ist auch hilfreich, wenn du Kontakt zu einem der Künstler knüpfen willst. Schreib einfach einen Kommentar.

Trau dich! Die Illustratoren freuen sich über jedes Feedback und jede Anfrage. Zum Beispiel wurde Jennifer Zellers Illustration der Mücke sowie Dominika Dambachers Raupe schon auf T-Shirts gedruckt. Bevor du das machst, musst du allerdings den Urheber der Illustration, also den Künstler, um Erlaubnis fragen. Denn alle Inhalte von Reimix sind durch Copyright geschützt.

Gefällt dir die neue Kinderreime-Übersicht? Findest du es sinnvoll, dass die Überschriften mit den Reimen, die Vorschaubilder jedoch mit den Infos zum Künstler verlinkt sind?

2 Kommentare zu Kinderreime-Seite übersichtlicher gestaltet

  1. Reimix sagt:

    Hi Angel,
    freue mich, dass es dir gefällt. Schöner Nebeneffekt: Die Illustrationen sind auch etwas mehr im Fokus. Ich überlege, ob ich die Seite http://www.reimix.de/comics-fuer-kinder/ nach einem ähnlichen Prinzip aufbaue. Einfach eine Galerie mit Vorschaubildern, die zu den einzelnen Artikeln verweisen. Dafür würde allerdings die hübsche PicLens Lightbox wegfallen. Was meinst du?

  2. Miguelez sagt:

    Hey, sieht doch schon besser aus!
    Die Seiten waren vorher schon etwas Textlastig…

    Durch das Tabellen-Layout wirkt es jetzt aufgelockert und animiert mehr zum stöbern und lesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.