Illustration von Eule und Maus – von Kinderbuch-Illustrator Angel Miguelez

Illustration im Holzstich-Stil

Spuck sie wieder aus! Illustration Copyright Angel Miguelez, Februar 2011

Aus mit der Maus?!

Oh, weia! Die Eule ist dem „Ruf der Natur“ gefolgt und hat sich zum Frühstück eine leckere Maus einverleibt. Oder frei nach Wilhelm Busch gedichtet:

Von dem leckren Mäuseschmaus
schaut nur noch der Schwanz heraus.

Aber keine Panik: Noch lebt die Maus. Das sieht man daran, dass sich der Mäuseschwanz noch ein wenig bewegt. Und der Mäuserich kämpft entschlossen um das Leben seiner Geliebten. Mutig tritt er seinem Erzfeind, der Eule, entgegen. Da geschieht das Wunder: Die Eule würgt die verschlungene Maus wieder raus. Die Liebe hat über den Tod gesiegt! Was für ein Drama sich in diesen Versen abspielt!

liebe-geht-durch-den-magen-01.png

Comic-Illustration im Holzstich-Verfahren

Ich bin jedes Mal aufs Neue gespannt, wenn Kinderbuch-Illustrator und Comiczeichner Angel Miguelez einen neuen Reim vornimmt. Wie wird er die kleine Fabel über Tapferkeit und Liebe interpretieren? Welche Stilmittel verwendet er, um den einen entscheidenden Augenblick zu illustrieren? Auch dieses Mal hat er es wieder geschafft, mich zu überraschen.
Die Illustration ähnelt einem Holzstich. Mit dieser aufwändigen Methode wurden früher die ersten Bücher illustriert. Ich glaube Wilhelm Busch hat die berühmten Reime über Max und Moritz noch mit einer ähnlichen Druckmethode illustriert. Dabei werden die Linien der Comic-Figur in ein Holzstück gefräst. Das Relief wird mit Druckertinte geschwärzt und dann auf ein Papier gedruckt. Nur die ins Holz gefrästen Linien bleiben weiß, da sie nicht mit der Druckerschwärze in Berührung gekommen sind. So entsteht ein eindrucksvolles Schattenbild.

Mit wenigen Linien ein Bild zaubern

Ist es nicht erstaunlich, welche Stimmung eine Illustration mit ein paar weißen Linien erzeugen kann? Klar: Im Gegensatz zu den farbigen Illustrationen sind in dem Holzstich weniger Details zu erkennen. Der Kinderbuch-Illustrator muss sich auf die notwendigsten Elemente beschränken. Die dreidimensionalen Körper der Comicfiguren können nur durch Schatten und Schraffuren angedeutet werden. Trotzdem wirkt das Bild sehr lebendig. Die Fantasie des Betrachters ergänzt die fehlenden Details.

Vom Nichts ins Licht

Die Szene zwischen der Maus und Eule findet an einem sternenklaren Himmel statt. Der Mond wirft ein fahles und doch magisches Licht auf die Szenerie. Die Illustration hat auch was Fantastisches: Um den Mond herum läuft ein Lichterbogen hin zu der Maus, die unter dem Baum hockt und zur Eule hochblickt. Für mich deutet der Lichterbogen an, dass hier gerade eine wunderbare Verwandlung vor sich geht. Kurz vor dem Tod wird die Maus aus dem schwarzen Nichts, aus der Dunkelheit durch den Magen der Eule zurück auf die erleuchtete Welt geschleudert.

Interesse an einem Comic-Workshop

Mich würde sehr interessieren, mit welchen Effekten Angel Miguelez es geschafft hat, diese Illustration im Stil eines Holzstiches am PC zu erstellen. Gibt es noch weitere Comic-Fans, die das wissen möchten? Vielleicht können wir daraus noch einmal einen kleinen Comic-Workshop machen. Was meint ihr?

2 Kommentare zu Illustration von Eule und Maus – von Kinderbuch-Illustrator Angel Miguelez

  1. Angel Miguelez sagt:

    Vielen Dank Herr M. R. für dieses tolle Kompliment!!!

  2. manuel rodriguez sagt:

    Herr Angel Miguelez ist einer der kreativsten und lustigsten Comiczeichner unserer Zeit.

    Diese Paar „Illustrationen“ sind nur ein Vorgeschmack ueber sein Potential und Comics und Kinderbuecher die er sicherlich schon in Planung oder vielleicht in Arbeit hat.

    Viele Gruesse aus London,

    Manuel Rodriguez

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.