Hungrig nach Anerkennung?

Welches junge Mädchen träumt nicht davon, eines Tages von aller Welt bewundert zu werden? Was früher die Prinzessin aus dem Märchen war, ist heute das Top-Model „Made by Heidi Klum“.  Für viele Teenager erscheint die Casting-Show als schneller und leichter Weg zu Ruhm, Anerkennung und einer glanzvollen Karriere auf dem Laufsteg.

Leider geht dieser Traum nur in Märchen wie Schneewittchen und Aschenputtel scheinbar von allein in Erfüllung. Denn in Wahrheit ist es ganz schön anstrengend, jeden Tag auf die Figur und die Ernährung zu achten. Und aus dem Hunger nach Anerkennung wird einfach nur – Hunger… Von diesem Drama handelt mein Kinderreim „Das magere Model“.

Wer ist die Schönste im ganzen Land?

Spieglein, Spieglein an der Wand?

Die Künstlerin Valentina Angersbach hat eine wunderschöne Illustration zu diesem Reim aus ihrer Feder geschüttelt.  In der Zeichnung sind alle Zutaten der Modelwelt vereint: Über den großen Künstler-Spiegel mit glitzernden Rahmen ist ein Maßband drapiert. An der Wand hängt unter dem Kleid mit aufgenähten Herzchen und Rüschen eine profane Kalorientabelle und am Boden liegt neben der Waage (ebenfalls in Herzform!) ein Springseil. Alles deutet daraufhin, dass hier jedes Jot auf die sprichwörtliche  Goldwaage gelegt wird.

Groteske Illustration im Stil von John Tenniel

Illustration von John Tenniel

Die Illustration zeigt den charakteristischen Stil von Valentina Angersbach, deren Zeichnungen ein wenig an die klassischen, grotesken Illustrationen von John Tenniel für „Alice im Wunderland“ erinnern. In dem berühmten Kinderbuch kommt übrigens auch ein Flamingo vor. Woher ich den Illustrations-Stil von Valentia kenne? Ganz einfach. Valentina hat bereits mehrere Kinderreime illustriert – und ich freue mich schon darauf euch bald mehr zu enthüllen…

Pink, pink, pink ist alles, was ich habe

Herzilein...

Noch so ein Klischee besagt ja, dass Prinzessinnen die niedliche Farbe Pink lieben. Und so ist auch die Illustration von Valentina ganz in zarte rosa und rötliche Töne getüncht: Vom rot schimmernden Zopf über die rote Perlenkette bis zum Springseil und der Haarbürste auf der Anrichte.

Hier findest du weitere Informationen über und Illustrationen von Valentina Angersbach.  Aber bevor du dich wegklickst, schreib doch noch einen kurzen Kommentar, wie dir „Das magere Model“ gefällt.

2 Kommentare zu Hungrig nach Anerkennung?

  1. Angersbach sagt:

    Danke sehr, Alexander!)))Unglaublich angenehm zu hören, dass meine Karikaturen den anderen gefallen und richtig verstanden werden!! Reime zu illustrieren macht mir grosser Spass) Ich hoffe ich konnte bald auch weitere interessante Verse lustig darstellen!!)))

  2. Alexander U sagt:

    Ins Schwarze getroffen! Ich meine den heutigen Trend. Eine kluge (+talentvolle) Karrikatur sagt viel mehr, als 1000 Worte!!! Weiter so! Kurs beibehalten, Walja!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.