Die Biege machen

Die Biege machen

Erklärung der Redensart
„Die Biege machen“

Die Fliege macht gleich die Biege

„Sich verdünnisieren“, „einen Abgang machen“, „einen Abflug machen“ oder auch „die Biege machen“ sind umgangssprachliche Redewendungen. Damit kann man ausdrücken, dass man sich aus einer (unangenehmen) Situation zurückzieht oder nach Hause gehen will. „Ich mach dann mal die Biege.“ Natürlich kann man dazu auch aufgefordert werden: „Mach die Biege!“ oder „Zieh Leine!“

Synonyme für die Redensart „Die Biege machen“:

  • umkehren
  • weggehen
  • sich zurückziehen
  • verschwinden

Im Kinderreim über die Spinne macht die Fliege die Biege und die Spinne einen ungewollten Abflug. Lies selbst.

Hier findest du Erläuterungen für weitere Redewendungen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.